Montag, 25. Januar 2021

Fangfrischer Fisch aus dem Räucherofen

Am 30.01.2021 und am 20.02.2021 gibt's in Mölbis wieder fangfrischen Fisch direkt aus dem Räucherofen.

Der Verkaufswagen steht im Pfarrhof (hinter dem Pfarrhaus).

Mit jedem Verkauf wird auch der Förderverein Marienkirche Mölbis e.V. unterstützt.



Montag, 31. August 2020

Alles Gute zum Schulanfang

Wir wünschen allen Schulanfängern und Schülern einen guten und gesunden Start in das neue Schuljahr.


 

Freitag, 3. Juli 2020

Ökumenische Nacht der Dorfkirchen - Buchlesung am 04.07.2020 in der Kirche Großpötzschau

Ökumenische Nacht der Dorfkirchen

Hier in der Kirche Großpötzschau mit einer Buchlesung am 04.07.2020 ab 18:00 Uhr mit einem übergreifend interessanten Thema.


Mittwoch, 24. Juni 2020

Gründung eines Fördervereins zum Erhalt der Mölbiser Dorfkirche

Liebe Freunde,

wir unterstützen an der Stelle gerne den Aufruf der Mölbiser Kirchgemeinde, die nach wie vor noch Mitstreiter für die Gründung eines weltlichen Fördervereins sucht, der den dorf- und ortstypischen Erhalt und die Sanierung der Kirche Mölbis zum Zweck hat.

Dazu gibt es am 02.07.2020 18:30 Uhr eine Infoveranstaltung im Pfarrhaus Mölbis (Gemeindesaal). Die Kirchgemeinde lädt herzlich zur Veranstaltung.

Bitte weitersagen

Mittwoch, 25. März 2020

Labor Mölbis bietet SARS-CoV-2-Tests an

Liebe Mölbiser, liebe Freunde,

in diesen Tagen und unter den vorliegenden Einschränkungen ist es sicher für niemanden leicht und von einem gewöhnlichen Alltag kann man wohl kaum sprechen.

Umso erfreulicher ist die aktuelle Nachricht des Labors für medizinische Mikrobiologie in Mölbis, welches nunmehr sog. PCR-Tests auf den neuen Corona-Erreger SARS-CoV-2 unkompliziert, schnell und mit großer Sicherheit durchführt.

Die Tests sind bei Indikationsstellung in der Regel eine Kassenleistung, sind aber auch ohne Indikation für Selbstzahler durchführbar.

Das Labor für medizinische Mikrobiologie ist diesbezüglich behilflich stellt auch entsprechende Anforderungsscheine zur Verfügung. Näheres gerne unter der Webseite des Labors https://www.mykologie-experten.de und im nachfolgenden Mitteilungsblatt.